Coaching

Coaching ist eine der effektivsten Individualmaßnahmen in der Personalentwicklung. Das Vertrauen zwischen Coach und Coachee vorausgesetzt, können durch entsprechende Methoden Potential und Ressourcen des Coachees schnell und effektiv weiterentwickelt werden.


Zu Beginn steht ein persönliches Kennenlernen zwischen Coach und Coachee, welches grundsätzlich über die Frage entscheidet, ob sich beide Seiten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit vorstellen können. Im Anschluss wird eine konkrete Zielsetzung festgelegt – hier kann auch unter Umständen die Personalentwicklung oder auch der Vorgesetzte mit einbezogen werden. Die weitere Arbeit findet in 4-Augen-Gesprächen statt. Dauer, Frequenz und Anzahl der Termine werden idealerweise abhängig von Themen und Verlauf gemeinsam vereinbart.


Die Grundlage meiner Coachingarbeit beruht vor allem auf dem systemischen Ansatz: Ich vertraue auf die Kompetenz meines Coachees, arbeite lösungs-, nicht problemorientiert und beziehe immer den gesamten Kontext der Organisation in die Lösungsfindung mit ein. Dies sichert eine nachhaltige Entwicklung und führt zu schnell spür- und beobachtbaren Veränderungen – für den Coachee selbst aber auch für sein Umfeld.


Typische Anliegen, die im Rahmen eines Coaching sinnvoll bearbeitet werden können, sind bspw.:

  • Führungskräfte, die eine neue und herausfordernde Position übernehmen
  • Führungskräfte oder Mitarbeiter in wichtigen strategischen Positionen, die in bestimmten Situationen an persönliche Grenzen stoßen,
  • Führungskräfte, die mit sehr konfliktären Teamdynamiken bzw. dem Umgang mit schwierigen Mitarbeitern konfrontiert sind,
  • Projektleiter, die im Rahmen eines weitreichenden Projekts den Balanceakt zwischen unterschiedlichsten Interessen finden müssen,
  • Führungskräfte, die vor weitreichenden und schwierigen Veränderungen mit ihrer Abteilung stehen

 

Präsentationsmappe

DEMOGRAFISCHER WANDEL ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Roth Delfs & Kollegen

Anrufen

E-Mail